Nebentätigkeit arbeitgeber melden Muster

Wir haben einen Bericht erstellt, der Ihnen bei der Vorbereitung und Berechnung dieser Informationen hilft. Sie können auch zu Unternehmen > Berichte gehen, um den Bericht zu finden. Es gibt unterschiedliche Regeln für das, was Sie melden und bezahlen müssen, abhängig von der Art der Ausgaben oder Vorteile, die Sie bereitstellen. Die Kosten können entweder vollständig vom Arbeitgeber getragen oder mit den Arbeitnehmern geteilt werden, indem eine Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Spaltung arrangiert wird. Wenn Sie ein Arbeitgeber sind und Mitarbeitern oder Direktoren Ausgaben oder Leistungen zur Verfügung stellen, müssen Sie HM Revenue and Customs (HMRC) möglicherweise informieren und Steuern und Nationale Versicherungen dafür bezahlen. Wir haben Informationen in den Bericht aufgenommen, die auf den geltenden Vorschriften und den Informationen basieren, die wir in unseren Systemen haben. Sie sind jedoch letztendlich für den Inhalt verantwortlich, den Sie in Ihre Kreditanträge aufnehmen, daher empfehlen wir Ihnen, diese Informationen sorgfältig zu überprüfen und Ihre Bewerbung mit Ihrem Rechts-, Steuer- oder Finanzberater zu besprechen, wenn Sie Fragen haben. Beachten Sie außerdem, dass Sie möglicherweise Ausgaben hatten, die Sie in Ihren Bericht aufnehmen möchten, die außerhalb der Justworks-Systeme liegen, insbesondere wenn Sie während des gesamten in Ihrem Bericht behandelten Zeitraums nicht bei Justworks waren. Schließlich, wenn es andere Daten in Justworks, die Sie ziehen möchten, die nicht in den Bericht enthalten ist, können Sie uns unter support@justworks.com oder (888) 534-1711 kontaktieren. Sobald Sie in den Bericht klicken, werden die verschiedenen Optionen von Datumsbereichen (siehe unten) sowie Informationen zu Formular 941 und PEO Letters angezeigt. Sie sehen auch Optionen für einen detaillierteren Bericht, sowie eine, die leichter in das PDF-Format gezogen wird. Wenn Ihrem Unternehmen während des Zeitraums, den Sie zur Berechnung Ihrer AMP-Kosten verwenden, Lohnkosten außerhalb von Justworks entstanden sind, müssen Sie dies separat in Ihre Berechnung einfließen lassen. Wenn Ihr Unternehmen z.

B. bezahlte Auszeiten verzeichnet oder Arbeitgeberbeiträge zum Krankenversicherungsschutz oder einen 401(k)-Plan außerhalb von Justworks hat, müssen Sie diese Kosten manuell in Ihre kostenberechtigten Lohnkosten und AMP einbeziehen, da sie nicht in den Justworks PPP-Bericht aufgenommen werden. Es gibt viele Gründe, warum ein Arbeitgeber mehr oder weniger zu den Kosten einer Nebenleistung beitragen kann. Unternehmen können nur die vollen Kosten ihres Gesundheitsplans übernehmen und die Mitarbeiter entscheiden lassen, einen freiwilligen Zahn- oder Visionsplan zu erwerben.